Impact Assessment

2018 hat Deutschland Exportfinanzierungen in Höhe von knapp 20 Milliarden EUR mit Exportkreditgarantien, den sogenannten Hermesdeckungen, abgesichert. Hinzu kommen zahlreiche Projektfinanzierungen unterschiedlicher Investoren in Milliardenhöhe. Die meisten der finanzierten Projekte werden in Schwellen- und Entwicklungsländern realisiert. Bisweilen stehen Wirtschaftswachstum, gesellschaftliche Entwicklung und der Schutz von Umwelt- und Menschenrechten dabei in keinem ausgewogenen Verhältnis. Ramboll arbeitet hierbei an der Schnittstelle zwischen wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Entwicklung, Umweltschutz und der Wahrung von Menschenrecht-Standards. 

Kontakt

Andrea Merkle

Dr. Andrea Merkle

Principal
Telefon: +49 6195 9775-25

Mirjam D. Rödl

Senior Consultant
Telefon: +49 6195 9775-47

Verena Rödl

Senior Consultant
Telefon: +49 6195 9775-56

Ramboll unterstützt Projektentwickler bei der Erstellung von finanzierungsrelevanten Unterlagen, wie z.B. Machbarkeitsstudien oder Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfungen. Projektfinanzierer unterstützen wir beim Umwelt- und Sozialmanagement der finanzierten Projekte durch die fachliche Prüfung von Fortschrittsberichten und dem Monitoring während der Bau- und Betriebsphase durch regelmäßige Standortbesuche nach vertraglich vereinbarten Umwelt- und Sozialstandards.

Unsere Leistungen

  • Klares Verständnis der komplexen Prozesse, Standards und Gesetze, auf denen Umweltverträglichkeitsprüfungen auf nationaler Ebene und Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfungen auf internationaler Ebene basieren
  • Robustes Management der oft gegensätzlichen Anforderungen und Bedürfnissen von Projektentwicklern, Geldgebern, Regierungsbehörden, Gemeinden und anderen Interessengruppen
  • Globaler Expertenpool mit fundierten Fachkenntnissen der verschiedenen wirtschaftlichen, technischen, naturwissenschaftlichen und sozio-ökonomischen Disziplinen
  • Konstruktiver Dialog mit allen Projektbeteiligten inklusive der Öffentlichkeit, um einen angemessenen Umfang und Fokus der Projektarbeit sicherzustellen und potentielle negative Auswirkungen zu minimieren
  • Verbesserung der Bankability von Projekten, die eine Finanzierung durch Kreditgeber anstreben, durch die Unterstützung unserer Kunden beim Verständnis der Anforderung der Kreditgeber bei der KreditvergabeUmfassende Expertise und langjährige Erfahrung mit internationalen Standards, wie den OECD Common Approaches, Equator Principles (EP), World Bank Environmental and Social Standards (WB ESS), IFC Performance Standards (IFC PS), EBRD Performance Requirements (EBRD PR)

Typische Projekte und Serviceleistungen

  • Machbarkeitsstudien
  • Alternativenanalysen
  • Umwelt- und Sozialverträglichkeitsstudien (ESIA): Scoping- und Screeningstudien; Equator Principles (EP), World Bank Environmental and Social Standards (WB ESS), IFC Performance Standards (IFC PS) und EBRD Performance Requirements (EBRD PR) Compliance Prüfungen; Entwicklung von Managementplänen für Umwelt, Soziales und Sicherheit/Arbeitssicherheit; Planung von Minderungsmaßnahmen und technischer Support
  • Umwelt- und Sozial Due Diligence (ESDD)
  • Unabhängige Beratung von finanzierenden Kreditinstituten (Projekt- und Exportfinanzierungen) (Lender IESC): Umwelt- und Sozial-Aktionsplan (ESAP) Monitoring; Performance Monitoring inkl. Standortbesuchen
  • Entwicklung und Umsetzung von Umwelt- und Sozial-Managementsystemen (ESMS) und -plänen (ESMP)
  • Bestandserfassung der Umwelt- und Sozial-Rezeptoren
  • Planung und Unterstützung bei der Durchführung von Maßnahmen für Stakeholder/Interessengruppen
  • Unterstützung bei Genehmigungsanträgen 

Projekte

Mega Projekt Ägypten: Bau und Betrieb von drei 4,8 GW GUD-Kraftwerken

Das Ägyptische Mega-Projekt wurde mehrfach ausgezeichnet, insbesondere Beni Suef wurde 2015 bei den TXF Global Export und Agency Finance Awards zum besten ECA-Finanzdeal des Jahres gewählt

Wasserversorgung in Marokko: Meerwasserentsalzungsanlage

Das Projekt stellt die Wasserver­sorgung an der Küste zwischen Tiznit und Sidi Ifni südlich von Agadir sicher. Die stabile Wasserversorgung sichert sowohl die gesellschaftliche als auch wirtschaftliche Entwicklung.