Asset Management

Anlagenmanagement bezeichnet „koordinierte Handlungen einer Organisation, um Mehrwert aus bestehendem Vermögen zu erzielen“. Einer der Hauptvorteile eines guten Anlagenmanagements ist eine gestärkte Konkurrenzfähigkeit durch verbesserte Betriebszuverlässigkeit und vorhersehbare Produktion.

Asset Management

Kontakt

Matti Niclas Scheu

Matti Niclas Scheu

Senior Engineer
Telefon: +49 40 302020-150

Des Weiteren reduziert ein strategischer Ansatz des Asset Management die Betriebskosten, erhöht die Verfügbarkeit und das Sicherheitsniveau, optimiert Prozesse, Planungsabläufe sowie Zeitpläne und führt letztlich zu einer Organisationsstruktur, die den Anforderungen besser gewachsen ist.

Energieeffizienz von Industrieanlagen

Ramboll bietet einzigartige Beratung im Asset Management, die auf einer Kombination von theoretischem Expertenwissen im O&M-Bereich (Operation & Maintenance) sowie praktischer technischer Erfahrung aus einer Vielzahl von Kraftwerken beruht.

Schwerpunkt in O&M

In den letzten 2 Jahren erlebten wir eine enorme Nachfrage nach unseren Dienstleistungen, und als Reaktion darauf haben wir ein spezialisiertes und eigenständiges Team für den O&M-Bereich gegründet. Um die Herausforderungen des Asset Management noch strukturierter und tiefgründiger angehen zu können, hat sich ein ausgewählter Expertenkreis dieses Teams – aufbauend auf das vorhandene Wissen – umfangreich technisch fortgebildet. Auch dies war mit ausschlaggebend dafür, dass wir heute als Berater bei O&M von Großkraftwerken mit führend sind.

Technisches Fachwissen kombiniert mit O&M-Sachverstand

Wir sind im O&M-Bereich einer der weltweit führenden Berater und haben in Skandinavien den größten Marktanteil. Dort kann kein anderer Anbieter eine vergleichbare Kombination aus Kenntnissen in Energieprozessen und -systemen mit Kompetenzen von Betrieb und Wartung vereinen. In den letzten 8 Jahren haben wir 25 Projekte zur Begutachtung von Instandhaltungsarbeiten durchgeführt, ein Fünftel davon in Kraftwerken.

Allein in den letzten 2 Jahren haben wir mehr als 3.000 Kraftwerkskomponenten an verschiedenen Standorten analysiert und Wartungsstrategien entwickelt, die das Risiko eines Komponentenversagens sowie dessen Konsequenzen berücksichtigen.

Unsere umfangreiche Erfahrung aus dem Kraftwerksbereich sind die Basis für die Ausarbeitung und Umsetzung praktikabler Lösungsvorschläge.

Wir waren weltweit an der Planung, Beschaffung und Errichtung von Kraftwerken beteiligt und sind im Nachgang dieser Projekte auch häufig bei Wartung und Betrieb mit einbezogen.

Unsere Planungen beinhalten einen sehr strukturierten Ansatz in Bezug auf Wartung und Betrieb der Einheiten. Dadurch helfen wir unseren Kunden, Risiken und Kosten zu kontrollieren und insgesamt verbesserte Dienstleistungen anbieten zu können.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden

Unsere Beratung basiert auf einem Prozess kontinuierlicher Verbesserungen, immer im engen Austausch mit unseren Kunden. Integraler Bestandteil unserer Dienstleistungen ist das Ziel einer erhöhten Anlagenverfügbarkeit und -effizienz. Wir setzen auf Wartungskonzepte, die an die jeweilige Firmenkultur angepasst sind. Auf Basis einer engen Zusammenarbeit mit unseren Kunden bieten wir Strategien, um Instandhaltungsmechanismen substantiell zu verbessern. Unsere Experten nutzen ihre praxiserprobten Management-, Entwicklungs- und Planungsmethoden, um für unseren Kunden die Gesamtwirtschaftlichkeit zu straffen.

Durch individuell erstellte Anpassungsstrategien gelingen uns bei der Einführung neuer Prozesse und Praktiken innerhalb von Organisationen erfolgreiche Ergebnisse.

O&M Dienstleistungen

Rambolls Beratungsleistungen im Bereich O&M umfassen:

Verfahren und Planung

  • Reliability Centred Maintenance & Risk Based Maintenance
  • Planung von Wartungsmaßnahmen
  • Durchführung von FMECA (Failure Mode, Effect & Criticality Analyses)
  • Anwendung und Einführung von CMMS (Computerized Maintenance Management System)
  • Ersatzteilmanagement und -logistik.

Ausführung von Wartungsarbeiten

  • Wartungshandbücher
  • Optimierung des Anlagenbetriebs
  • Inspektionen und technische Bewertung
  • Arbeitsanweisungen
  • Fehlersuche.

Instandhaltungsmanagement

  • GAP Analysen für Instandhaltung und Optimierungsprogramme
  • Life Cycle Maintenance Programme (von der Errichtung bis zum Rückbau)
  • KPI Design
  • Management der Veränderung von Wartungsprozessen (Maintenance Change Management)
  • Organisation (Design, Ziele und Strategieplanung)
  • Verfügbarkeitsanalysen (Ausfallsicherheit, Verfügbarkeit und Instandhaltung)
  • OEE (Overall Equipment Effectiveness)
  • TPM (Total Productive Maintenance)
  • LCC & LCP (Life Cycle Costs & Life Cycle Profit)

Ramboll Maintenance Academy

Ramboll betreibt mit der Ramboll Maintenance Academy einen unabhängigen Anbieter von Weiterbildungskursen im Bereich der Instandhaltung und Produktionsoptimierung. Ausdrückliches Ziel ist es, unseren Kursteilnehmern die erforderlichen theoretischen Kenntnisse aus den Kursen sowie die zur Umsetzung im Alltag erforderlichen Fähigkeiten zu vermitteln. Seit der Gründung der Ramboll Maintenance Academy im Jahre 2005 haben mehr als 700 externe Techniker und Manager sowie eine große Anzahl interner Mitarbeiter das Kursangebot genutzt.

Ramboll

Ramboll
Chilehaus C – Burchardstraße 13
20095 Hamburg
Tel: +49 40 302020-0
Fax +49 40 302020-199

Mail: info@ramboll.de

Unternehmen der Ramboll-Gruppe in Deutschland

Unternehmen der Ramboll-Gruppe in Deutschland

Ramboll GmbH


Ramboll Management Consulting GmbH


Ramboll Holding GmbH


Ramboll Studio Dreiseitl GmbH


Ramboll BBB GmbH


Ramboll CUBE GmbH


Ramboll Environment & Health GmbH


Weitere Seiten

Weitere Seiten