Orts- und zeitflexibles Arbeiten im BMAS

Kontakt

Henning Werner

Henning Werner

Director, People & Change, Germany
Telefon: +49 40 302020-116
Carolin Brandes

Carolin Brandes

Manager
Telefon: +49 40 302020-152

Unsere Services

Ausgangssituation

Ob im Büro, im Home-Office oder unterwegs – viele Beschäftigte schätzen heute die Möglichkeiten, die flexible Arbeitsmodelle bieten. Auch Arbeitszeiten, die an individuelle Bedürfnisse angepasst werden können, sind für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein wichtiges Kriterium. Bei der Umsetzung solcher orts- und zeitflexiblen Arbeitsmodelle unterstützt Ramboll das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Lösungsansatz & Maßnahmen

Damit die neuen Arbeitsmodelle funktionieren, müssen auch die Führungskräfte geschult werden. Bis zur Einführung der neuen Dienstvereinbarung zum 1.1.2018 bereitete Ramboll alle Führungskräfte auf ihre neuen Herausforderungen in einer digitalisierten Arbeitswelt vor. 

Unsere Leistungen

  • Umsetzung eintägiger Workshops in jeder Abteilung mit allen Führungskräften
  • Diskussion der Inhalte der Dienstvereinbarung, technischer Unterstützungsmöglichkeiten und besonderer Anforderungen aus der Abteilungsarbeit
  • Gemeinsam mit der Abteilungsleitung definierte Ramboll die besonderen Rahmenbedingungen der jeweiligen Abteilung

Darüber hinaus erarbeitete Ramboll Vorlagen, die die Führungskräfte bei der Vereinbarung in den eigenen Teams unterstützen. Den Führungskräften stand zudem die Möglichkeit offen, sich gegenseitig kollegial zu beraten.

Ergebnis & Kundennutzen 

Mit der Einführung einer neuen Dienstvereinbarung zu zeit- und ortsflexiblem Arbeiten werden alle Führungskräfte des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales auf ihre neuen Herausforderungen in einer digitalisierten Arbeitswelt vorbereitet.

Ramboll

Ramboll
Chilehaus C – Burchardstraße 13
20095 Hamburg
Tel:+49 40 302020-0
Fax:+49 40 302020-199

Mail: info@ramboll.de

Weitere Seiten

Weitere Seiten