Neue Bürgerbeteiligungsformate & Mobilität für Kiel

Kontakt

Dr. Astrid Könönen

Dr. Astrid Könönen

Director, Management Consulting, Germany
Telefon: +49 40 302020-109
Nils Jänig

Nils Jänig

Spearhead Director, Rail Systems, Germany
Telefon: +49 721 9418-8830
Mobiltelefon: +49 151 58 01 52 04
Die Landeshauptstadt Kiel möchte ein umweltfreundliches, attraktives und vollumfängliches ÖPNV-System etablieren. Neben innovativen Mobilitätslösungen soll auch ein trassengebundenes System (d.h. eine Tram oder ein Bus-Rapid-Transit-System) entstehen. In den gesamten Planungsprozess sollen die Bürgerinnen und Bürger sowie weitere Stakeholder-Gruppen von Anfang an eingebunden werden.

Bis Mitte 2020 wird Ramboll diesen Prozess begleiten und verschiedene Beteiligungsformate entwickeln und umsetzen. Neben Informationsabenden für alle politischen Vertreter der Kieler Ratsversammlung und Vor-Ort-Veranstaltungen in verschiedenen Stadtteilen setzt das Team auch zahlreiche Online-Beteiligungen um. Darüber hinaus wird Ramboll der Kieler Stadtgesellschaft die anstehenden Veränderungen im Verkehrssystem bei verschiedenen Stadtfesten emotional erlebbar vermitteln. 

„Bei dem Projekt kommt uns die Kombination aus fachlicher Expertise im Bereich Mobilität und unserer Erfahrung mit Beteiligungsverfahren zu Gute", berichtet Dr. Astrid Könönen, Director im Geschäftsbereich Management Consulting. „Wir zeigen hier, wie Ramboll die Mobilitätswende auf politisch-administrativer Ebene mitgestaltet und nachhaltige Lösungen für dieses hochrelevante Zukunftsthema entwickelt."