Web Structures wird Teil der Ramboll Gruppe

7. Januar 2020
Web Structures, ein führendes Beratungsunternehmen für Gebäudedesign und Ingenieurwesen mit Hauptsitz in Singapur, ist seit dem 1. Januar 2020 Teil der Ramboll-Gruppe. Das Unternehmen hat Pionierarbeit in Sachen integriertes Design in Südostasien geleistet. Mit dem Zusammenschluss stärkt Ramboll seine Position in Südostasien und erweitert den Geschäftsbereich Hochbau & Architektur um 120 Experten.
Singapur

Singapur

Kontakt

Richard Beard

Managing Director, Buildings and Middle East & Asia Pacific
Telefon: +971 4 3343616

„Wir freuen uns, dass Web Structures zu uns stößt. Dies unterstreicht unser Engagement in Asien und ist integraler Bestandteil unserer internationalen Wachstumsstrategie“, sagt Richard Beard, Managing Director des Geschäftsbereichs Hochbau & Architektur. „Mit mehr Kollegen in Singapur kann Ramboll integrierte Services für die gesamte bebaute Umgebung anbieten“, fügt er hinzu.

Integriertes Design und Nachhaltigkeit

Web Structures ist ein Pionier der "Fusionstechnik": der Verschmelzung von Design-Sensibilität mit Kosteneffizienz zur Entwicklung technischer Lösungen, bei denen die traditionelle Trennung zwischen architektonischer Design-Ästhetik und Strukturen aufgehoben wird. „Web Structures ist führend im Bereich digitales Design und der Verwendung parametrischer Tools. Damit stärken wir die Innovationsfähigkeit von Ramboll. Der Zusammenschluss von Web Structures und Ramboll passt perfekt zu unserer neuen Partnerschaft mit Henning Larsen Architects. Wir intensivieren damit den Dialog mit unseren Kunden in der Frühphase von Projekten und rücken insbesondere das Thema Nachhaltigkeit in den Vordergrund“, sagt Richard Beard.

Spezialisierte Hochhaus-Expertise

Web Structures hat seinen Hauptsitz in Singapur und Malaysia und bietet spezialisierte Planungsdienstleistungen für Hochhäuser. Hierzu gehört z.B. die preisgekrönte Ardmore Residence in Singapur, in der die Struktur parametrisch in die architektonische Form integriert ist. Hochhäuser sind einer der strategischen Dienstleistungsbereiche von Ramboll. Der Zusammenschluss befähigt die Ramboll-Gruppe, fortschrittliche Lösungen in diesem Segment international und auf den nordischen Märkten anzubieten.

"Wir sehen dies als eine großartige Plattform, um eine integrierte Designphilosophie voranzutreiben, bei der Architektur und Ingenieurwesen miteinander verschmelzen. Mit den insgesamt 4.500 Architekten und Designern der Ramboll-Gruppe bieten wir unseren Kunden ganz neue Möglichkeiten“, sagt Dr. Hossein Rezai, Gründungsdirektor von Web Structures.

Web Structures hat einige der bekanntesten Projekte in Singapur und Malaysia realisiert, darunter den Mediacorp Campus in Singapur, das Grand Hyatt Hotel in Kuala Lumpur, Malaysia, und das Four Seasons Resort auf den Seychellen.

„Rambolls beeindruckendes Umweltbewusstsein hat für uns den Ausschlag gegeben. In Zeiten der Klimakrise und der ernsthaften Bedrohung der biologischen Vielfalt ist Rambolls verantwortungsbewusster Umgang mit der Umwelt richtungsweisend. Wir arbeiten gemeinsam härter daran, diese Ziele durch Design zu erreichen “, fügt Dr. Rezai hinzu.

Informationen zu Web Structures

Web Structures ist eine international renommierte Beratungsfirma für Bau-, Struktur- und Geotechnik, die weltweit qualitativ hochwertige Lösungen liefert. Web Structures beschäftigt verschiedene Talente aus Großbritannien, Europa und Asien und bietet weltweite Designberatung auf höchstem Niveau des internationalen Spektrums. Mit Büros in Singapur, Kuala Lumpur, Shanghai und London bietet WebStructures auch spezialisierte Konstruktionsleistungen in verwandten technischen Bereichen an. Seit der Gründung 1996 hat Web Structures mehr als 650 Projekten in über 28 Ländern realisiert und hierbei mit den weltweit renommiertesten Architekten, Entwicklern und Beratern zusammengearbeitet.

Weitere Informationen zu Web Structures und seinen Projekten auf der ganzen Welt finden Sie unter www.webstruc.net