Ramboll unterstützt C40 World Mayors Summit 2019

8. Oktober 2019
Mit unseren nachhaltigen Lösungen helfen wir Städten dabei, lebenswertere Orte zu entwickeln. Deshalb ist Ramboll aktiver Partner des C40 World Mayors Summit 2019 in Kopenhagen, bei dem sich die Megacitys der Welt treffen, um den Klimawandel gemeinsam anzugehen.
Bird's eye view of the Bike Snake bridge in Copenhagen

Bird's eye view of the Bike Snake bridge in Copenhagen

Kontakt

Jesper Fabricius

Jesper Fabricius

Communication Director, Denmark
Telefon: +45 5161 6781

Vom 9. bis 12. Oktober 2019 findet in Kopenhagen der C40 World Mayors Summit statt. Als Partner der Veranstaltung spielt Ramboll während des Gipfels eine Schlüsselrolle. 

„Diese Partnerschaft bietet Ramboll eine einzigartige Gelegenheit, um mit Städten, die sich dem Kampf gegen den Klimawandel verschrieben haben, in den Dialog zu treten und unser Engagement als Vorreiter für nachhaltige Lösungen zu präsentieren", erklärt CEO Jens-Peter Saul. 

Auf dem Gipfel laden Rambolls Expertinnen und Experten bei Master Classes und Round Tables dazu ein, zu Themen wie Green Transition, Mobilität, Hochwasserschutz und Stadtentwicklung zu diskutieren.

Ideen der Bürger als Inspiration

Beim Austausch mit den Städten legt Ramboll den Fokus darauf, wie die Ideen und Anregungen von Bürgerinnen und Bürger im Planungsprozess von Klimaaktionsplänen eingebracht und nachhaltige Lösungen zugleich schnell umgesetzt werden können. 

Im Rahmen einer exklusiven Veranstaltung stellt Ramboll eine Studie zur Vorbereitung auf den Klimawandel vor, die die Rolle der Bürger in Bezug auf den Klimaschutz, ihre Bereitschaft zum Klimaschutz sowie Treiber und Barrieren für Verhaltensänderungen untersucht. 

Die Studie soll Städten Anregungen dazu bieten, wie Klimaschutz und nachhaltige Lösungen durch Zusammenarbeit mit den Bürgern und durch Bürgeraktionen umgesetzt werden können. 

Ramboll wird bei mehreren Veranstaltungen während des Gipfels eine führende Rolle spielen.

Übersicht der wichtigsten Veranstaltungen: 

  • Round Table zum Thema Bürgeraktio
    In der Round Table-Session der Hauptveranstaltung des Gipfels diskutieren die Teilnehmer, wie das Tempo des Klimaschutzes erhöht werden kann und wie Ideen und Anregungen der Bürger den Wandel in den Städten vorantreiben können. Die Round Tables werden sich mit der Luftverschmutzung in Städten, Mobilität und Klimaanpassung befassen. 
  • Podiumsdiskussion zu den Märkten von morgen im Cities & Business Forum 
    Rambolls CEO Jens-Peter Saul wird an einer Podiumsdiskussion des Cities & Business Forum, der wichtigsten Wirtschaftsveranstaltung während des Gipfels, teilnehmen. Die Teilnehmer diskutieren über die Märkte von morgen und wie Unternehmen zum Erreichen der Klimaziele beitragen können. 
  • Hall of City Solutions
    In der Hall of City Solutions des Cities & Business Forums präsentiert Ramboll inspirierende und nachhaltige Lösungen.
  • Master Class Cloudburst Plan
    Im Rahmen einer Master Class stellt Ramboll die Ergebnisse der Starkregen-Planung der Stadt Kopenhagen vor. 
  • Live Like Tomorrow: Wandel in der Mobilität 
    Gemeinsam mit Henning Larsen Architects diskutiert Ramboll, wie aus alter Infrastruktur lebenswerte städtische Gebiete entstehen können. Verantwortliche und Vertreter aus Städten sowie Investoren wurden zu der Veranstaltung eingeladen.
  • Master Class Stadtentwicklung in Zusammenarbeit mit der Stadt Rio 
    In der von Ramboll geleiteten Master Class stellen unsere Experten ihre Erfahrungen mit Stadtentwicklungsprojekten in Rio vor und diskutieren, wie Partnerschaften eine nachhaltige Stadtplanung vorantreiben können.
  • Round Table Stadtentwicklung in der kanadischen Botschaft
    Round Table zur Stadtentwicklung mit drei Großstädten Kanadas: Toronto, Vancouver und Montreal. 
  • Build Like Tomorrow  
    Ramboll wird an einer Diskussionsrunde teilnehmen, bei der das Thema Public Private Partnerships als Antwort auf die Herausforderungen von morgen im Fokus steht.
  • Cities Urban Innovation Call 
    Ramboll stellt ein Projekt vor, das die negativen Auswirkungen der städtischen Luftverschmutzung und die Auswirkungen der Wärmeinsel reduziert. 
  • Nordic Roundtable on Innovation Districts 
    Ramboll stellt Erfahrungswerte vor, wie nordische Unternehmen, Universitäten und Stadtverwaltungen zusammenarbeiten können, um grüne und nachhaltige Stadtlösungen zu entwickeln.
  • Empfang
    Gemeinsam mit der Carbon Neutral Cities Alliance (CNCA) begrüßt Ramboll bei einem Empfang Vizebürgermeister und Vorreiter in Sachen Klimafreundlichkeit aus den 21 CNCA-Städten und anderen führenden Städten.
  • Round Table zu nachhaltigen Verkehrslösungen
    Beim Round Table in der australischen Botschaft stell Ramboll mit städtischen Beamten aus Sydney und Melbourne nachhaltige Transportlösungen vor.