Lernen in der digitalen Welt

7. März 2018
Beim ersten „Digital Lunch“ im Berliner Ramboll Office diskutierten am 07. März dänische und deutsche Bildungs-Experten, wie die Digitalisierung in Schulen sinnvoll vorangetrieben werden kann.
Digital Lunch im Berliner Ramboll Office

Digital Lunch im Berliner Ramboll Office

Kontakt

Markus Diederich

Managing Director, Ramboll Management Consulting
Telefon: +45 51612647
Claudia Krahe

Claudia Krahe

Manager
Telefon: +49 30 302020-218

Die Digitalisierung stellt die Akteure des Bildungssystems noch immer vor zahlreiche Herausforderungen: Welche politischen Strategien sind sinnvoll? Wie kann die digitale Infrastruktur ausgebaut werden? Welche Kompetenzen benötigen Fachkräfte und wie erhalten sie diese? Diese Fragen standen im Fokus der von Ramboll initiierten Veranstaltung „Digital Lunch“, bei der Akteure aus Politik und Bildung zusammen kamen, um sich auszutauschen.

Erfahrungen aus Dänemark

In Sachen Digitalisierung ist Dänemark internationaler Vorreiter: Das Land belegt den ersten Platz des „Digital Economy & Society Index“ der Europäischen Kommission. Um digitale Ansätze und Elemente von der frühkindlichen Bildung hin zur universitären Bildung zu verankern, wurde vom Bildungsministerium die Danish Agency for It and Learning (STIL) gegründet.

Kristian Ørnsholt, Leiter des Büros Digitalisierung bei STIL, betonte in seinem Impuls-Vortrag: „Noch 2012 standen wir in Dänemark vor ähnlichen Herausforderungen wie heute in Deutschland. Mit unserer nationalen Strategie für Grund- und Sekundarschulen haben wir dann verteilte Verantwortlichkeiten festgesetzt: Die Kommunen stellen Wifi und Infrastruktur zur Verfügung, der Staat unterstützt diese Investitionen und fördert zudem die Entwicklung von digitalen Lernmaterialien. Das funktioniert bislang sehr gut und wir sind beim Ausbau der Infrastruktur an den Schulen auf einem guten Weg.“ In einem neuen Programm soll nun gezielt das technische Verständnis der Schüler gefördert werden.

Lösungsansätze für Deutschland

Während sich Dänemark über den ersten Platz des „Digital Economy & Society Index“ freuen kann, muss sich Deutschland derzeit noch mit Rang 11 zufriedengeben. Auch in den deutschen Klassenzimmern sind digitale Technologien derzeit noch selten zu finden. Dass sich hier schnell etwas ändern muss, darüber waren sich die Teilnehmer einig.

Jacob Chammon, Leiter der Dänischen Schule Berlin: „In Deutschland müssen wir aufpassen, dass wir den Anschluss nicht verlieren. Das Handyverbot in deutschen Schulen finde ich zum Beispiel kritisch – wir können doch mit dem anfangen, was die Schüler bereits in den Händen halten. Die Schüler verfügen oft schon über die technischen Kompetenzen. Deshalb müssen Lehrer keine Techniker sein, sondern so weitergebildet werden, dass sie diese Technologien pädagogisch einsetzen können. Lebenslanges Lernen ist hier ein wichtiges Stichwort.“

In der Diskussion wurden jedoch auch kritische Aspekte angesprochen. Insbesondere beim Thema Datenschutz gebe es derzeit noch viele Unsicherheiten. Statt deshalb auf die Bremse zu treten, sollten sowohl „top down“ Bund und Länder Unterstützung geben sowie „bottom up“ von den Schulen mutig Dinge ausprobiert werden.

Das Resümee von Markus Diederich, Managing Director bei Ramboll Managing Consulting: „Integrierte Lösungen zur nachhaltigen Gesellschafts- und Wirtschaftsentwicklung sind in der DNA von Ramboll fest verankert. Digitalisierung ist für uns ein wichtiges Thema, da sie ein positiver Treiber von Nachhaltigkeit sein kann. Wir freuen uns daher, dass wir mit dem Format „Digital Lunch“ die Möglichkeit geschaffen haben, diesen Zusammenhang gemeinsam mit unseren Kunden zu diskutieren und sie an dem bei Ramboll gelebten Austausch mit den Nordics teilhaben lassen können.“

Ramboll

Ramboll
Chilehaus C – Burchardstraße 13
20095 Hamburg
Tel: +49 40 302020-0
Fax +49 40 302020-199

Mail: info@ramboll.de

Unternehmen der Ramboll-Gruppe in Deutschland

Unternehmen der Ramboll-Gruppe in Deutschland

Ramboll GmbH


Ramboll Management Consulting GmbH


Ramboll Holding GmbH


Ramboll Studio Dreiseitl GmbH


Ramboll BBB GmbH


Ramboll CUBE GmbH


Ramboll Environment & Health GmbH


Weitere Seiten

Weitere Seiten