Kompetenzdienstleistungen im Vermittlungs- und Integrationsprozess

25. Juli 2014
Evaluationsbericht von Rambøll Management in der Reihe IAB-Forschungsberichte veröffentlicht.

Download

Abschlussbericht

PDF-Download

Der Berufspsychologische Service der Bundesagentur für Arbeit hat vier neue Dienstleistungen zur Kompetenzfeststellung entwickelt, die den Vermittlungs- und Integrationsfachkräften der Agenturen für Arbeit und Jobcentern zur Identifizierung von überfachlichen Kompetenzen der Kundinnen und Kunden dienen sollen:

  • Computergestützter Fragebogen zur Selbsteinschätzung von Verhalten im Berufsleben
  • Test zur Erfassung der Auffassungsgabe
  • Diagnostisches Gespräch zur Begutachtung der Leistungsorientierung
  • Assessmentcenter zur Erfassung sozial-kommunikativer Kompetenzen.

Rambøll Management Consulting hat in Zusammenarbeit mit der INTERVAL GmbH eine qualitative Evaluation dieser Dienstleistungen vorgenommen. Zentraler methodischer Baustein waren leitfadengestützte Interviews mit 112 Fachkräften der Agenturen für Arbeit und der Jobcenter sowie mit 65 Kundinnen und Kunden.

Zentrales Ergebnis ist, dass die Kompetenzdienstleistungen einen positiven Effekt auf den weiteren Vermittlungs- und Integrationsprozess haben können, wenn sie durch die Fachkräfte in ein ohnehin stärkenorientiertes Vorgehen eingebettet werden. Sie stiften dort besonders großen Nutzen, wo die Kommunikation zwischen Fachkräften sowie Kundinnen und Kunden bereits konstruktiv und lösungsorientiert ist, die Einschaltung gut begründet wird und bei den Kundinnen und Kunden Verständnis für die Nutzung entsteht.