Datenschutzerklärung Bewerbungsprozess

In dem folgenden Datenschutzhinweis wird dargelegt, wie die Ramboll Group A/S mit eingetragener Anschrift Hannemanns Allé 53, DK-2300 Kopenhagen S, Dänemark und CVR-Nr. 10160669 Ihre Informationen verwaltet, wenn Sie sich für eine Stelle über Rambolls Karriereseite bewerben.    

Sollten Sie mit den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sein, übermitteln Sie uns bitte keine Informationen.

Ramboll erfasst und verarbeitet die folgenden persönlichen Daten:

  • Kontaktinformationen, wie z. B. Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Alle Daten, die Sie in Ihrem Lebenslauf, Anschreiben und/oder anderen schriftlichen Unterlagen einreichen, einschließlich Zeugnissen und anderen Bescheinigungen
  • Daten, die von Interviewern und Personalvermittlern auf der Grundlage ihrer Interaktionen mit Ihnen oder einfachen Internet-Recherchen generiert wurden
  • Gegebenenfalls Daten von externen Vermittlungs- und Assessmentfirmen oder Websites zur Stellensuche
  • Persönlichkeitstests (wenn diese von Ramboll oder im Namen von Ramboll durchgeführt wurden)
  • Andere Informationen, wie nach lokalem Recht erforderlich

Ramboll darf Ihre Daten anonymisieren und diese für statistische Zwecke verwenden.

Alle gesammelten Daten werden vertraulich behandelt und dienen zur Identifizierung von Kandidatinnen und Kandidaten, welche zur Besetzung freier Stellen innerhalb von Ramboll verwendet werden. 

Bitte beachten Sie, dass Ramboll Ihre Daten 18 Monate lang aufbewahrt und Sie kontaktieren kann, wenn wir der Ansicht sind, dass Ihr Profil für eine andere offene Stelle geeignet ist.

Nach der Registrierung in Workday erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem Benutzernamen und Passwort. Mit diesen Daten erhalten Sie Zugang zum Bearbeiten oder Löschen Ihrer registrierten Daten.

Wenn Sie Ihren Lebenslauf nicht innerhalb von 18 Monaten aktualisiert haben, senden wir Ihnen eine Erinnerung. Entscheiden Sie sich dafür, Ihren Lebenslauf in dieser Zeit nicht zu aktualisieren, wird dieser automatisch aus unserer Datenbank gelöscht. 

Ihre persönlichen Daten werden von Workday, Inc. in Dublin gespeichert und können von befugten Personen der Ramboll-Gruppe weltweit eingesehen werden. Assessment Center, wie z.B. Anbieter von Persönlichkeitstests, können Zugang zu Informationen über Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Testergebnis bekommen. Auf Ihre persönlichen Daten können auch Unternehmen zugreifen, die Dienstleistungen im Auftrag von Ramboll erbringen, z.B.: Anbieter von Informationstechnologie und/oder Datenhosting-Dienstleistungen.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Datenschutzverordnung in Ländern außerhalb der Europäischen Union, nicht mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für personenbezogene Daten übereinstimmt, wie es derzeit innerhalb der Europäischen Union angewandt wird.

Weitere Informationen über personenbezogenen Daten, die Ramboll über Sie speichert und verarbeitet, erhalten Sie, wenn Sie sich an compliance@ramboll.com wenden. Darüber hinaus können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen oder Ihre Zustimmung zu einer solchen Verarbeitung zurückziehen. Wenn Sie sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Ramboll beschweren möchten, wenden Sie sich an die dänische Datenschutzbehörde.

Ramboll verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Zustimmung, die Sie uns bei Annahme dieser Datenschutzerklärung erteilen.